Medizin

hoher blutdruck auswirkungen

Blutdruckwerte und deren Bedeutung

Blutdruckwerte Bei einer ärztlichen Untersuchung gehört eine generelle Überprüfung des Blutdruckes mittleweile zum Standard. Egal über welche Symtome der Patient klagt, es werden auf jeden Fall die aktuellen Blutdruckwerte gecheckt. Denn der Blutdruck kündigt seine Änderungen nicht ganz plötzlich an,…
Mehr Lesen

Übelkeit bei niedrigem Blutdruck

Übelkeit und Unwohlsein

Übelkeit bei niedrigem Blutdruck: Was tun? Übelkeit ist eine typische Begleiterscheinung von zu niedrigem Blutdruck. Der Hintergrund ist einfach nachvollziehbar. Das gesamte Herz-Kreislaufsystem arbeitet auf einem niedrigen Level, da die Organe durch den niedrigen Blutdruck nur schlecht durchblutet werden. Dies…
Mehr Lesen

symtom kopfschmerzen

Die Symptome für Hypotonie

Niedriger Blutdruck: Symptome Die Volkskrankheit „Niedriger Blutdruck“ und dessen Symptome stehen immer etwas im Schatten ihres Gegenübers, dem erhöhten Blutdruck, unter dem noch deutlich mehr Menschen in Deutschland und Europa leiden. Nichtsdestotrotz ist auch eine große Zahl von Menschen von…
Mehr Lesen

schwindel und schwindelkeit blutdruck

Schwindel und niedriger Blutdruck

Schwindel und niedriger Blutdruck: Was tun? Eines der häufigsten Symptome von zu niedrigem Blutdruck ist der Schwindel. Dieser Schwindel wiederum resultiert aus einem schwachen Kreislauf. Normalerweise regulieren sich die Schwindelgefühle nach einiger Zeit von selbst wieder, sie treten meist schubweise…
Mehr Lesen

Niedriger Blutdruck in der Schwangerschaft

Schwangerschaft und niedriger Blutdruck

Zu niedriger Blutdruck während der Schwangerschaft Damit der Körper der Frau den Anforderungen einer Schwangerschaft gewachsen ist, wird der Hormonhaushalt entsprechend umgestellt. Typischerweise kann es infolge der hormonellen Veränderungen zu morgendlicher Übelkeit und zu Kreislaufproblemen kommen. Die Blutgefäße sind etwas…
Mehr Lesen

hoher Puls bei niedrigem Blutdruck

Hoher Puls und hohe Herzfrequenz Die Kombination niedriger Blutdruck und hoher Puls kommt relativ häufig vor. Denn üblicherweise bewirkt ein niedriger Blutdruck eine körperliche Gegenreaktion: Reflexartig wird die Herzfrequenz erhöht, um der mangelhaften Durchblutung zu entgegnen. Der durchschnittliche Ruhepuls wird…
Mehr Lesen

Die Gefahr bei niedrigem Blutdruck

Wie große ist die Gefahr bei niedrigem Blutdruck? Wir hatten es bereits angeschnitten: Im Gegensatz zum zu hohen Blutdruck, der inzwischen auch von Laien durchaus als gefährlich eingestuft wird, werden die Folgen von niedrigem Blutdruck oftmals verharmlost oder ganz bei…
Mehr Lesen

Blutdruck messen – wie es leichter geht

Blutdruck messen – die besten Tipps Egal welche Form eines Blutdruckmessgerätes Sie wählen: Wird das Gerät nicht richtig angewendet, können sich eklatante Fehler in das Messergebnis einschleichen. Sie sollten daher insbesondere auf einen festen Sitz der Manschette achten. Sie darf…
Mehr Lesen

Hypotonie was ist das

Hypotonie was sind die Ursachen?

Hypotonie – welche Arten von Hypotonie gibt es? Der Fachausdruck Hypotonie (auch „Arterielle Hypotonie“ genannt) steht für einen Blutdruck, der sich unterhalb der definierten Normgrenze bewegt. Diese Normgrenze wird in Deutschland mit einem systolischen Blutdruck von 110 mmHG definiert. Im…
Mehr Lesen

orthostatische Dysregulation

orthostatische Dysregulation – was ist das? Ein orthostatische Dysregulation ist gleichbedeutend mit dem Begriff „Orthostase“. Dabei handelt es sich um eine Regulationsstörung des Blutdrucks. Diese Regulationsstörung des Blutdrucks tritt ein, wenn man sich in die aufrechte Körperhaltung begibt und es…
Mehr Lesen